E-Mobilität im Raum Deggendorf

Mobil mit Strom

Elektroautos, E-Bikes, Segways – Strom ist ein wichtiger Baustein für eine grüne Zukunft der Mobilität, verursachen doch Fahrzeuge, die mit Ökostrom laufen, keinerlei Emissionen, die unserer Umwelt und unserem Klima schaden. Die SWD engagiert sich aus Überzeugung im Innovationsfeld Elektromobilität. Ziel der SWD ist, einen Teil dazu beizutragen, um diese CO2-neutrale Form der Fortbewegung weiter voranzubringen.

Ladesäulen

Tankstellen für Benzin- und Dieselfahrzeuge gibt es an jeder Ecke. Besitzer von Elektroautos können aktuell davon nur träumen. Um die Elektromobilität zu fördern und nachhaltig im deutschen Markt zu verankern, ist es entscheidend, das Netz der Ladesäulen zu verdichten.

An diesen Standorten in Deggendorf betreiben wir in Kooperation mit dem Ladeverbund+ derzeit folgende Ladesäulen: Güterstraße, Michael-Fischer-Platz, Westlichen Stadtgraben, Am Sand, Am neuen Rathaus, Sandnerhofweg.

Informationen zu unseren Ladesäulen

(Ausnahme Ladesäule Sandnerhofweg)

  • jeweils zwei Ladepunkte ermöglichen das gleichzeitige Laden von zwei Fahrzeugen
  • grüne LED-Anzeige: Ladesteckdose ist frei
  • blaue LED-Anzeige: Akku wird geladen
  • graue LED-Anzeige: Ladepunkt ist außer Betrieb
  • Ladedauer ist vom Fahrzeug abhängig
  • Technische Daten:
    Maximale Ladeleistung: 22 kW
    Maximaler Ladestrom: 32 A

Interaktive Video-Anleitung

Nutzen Sie die interaktive Video-Anleitung und erfahren Sie Schritt für Schritt wie das Laden im Ladeverbund+ funktioniert: Vom Finden der Ladestation, über das Starten des Ladevorgangs durch verschiedene Zugangsmedien, bis hin zum Beenden des Ladevorgangs, durch die einfache und selbsterklärende Anleitung steht Ihrem Ladevorgang an einen unserer Ladesäulen nichts mehr im Weg!

So laden Sie

In sechs einfachen Schritten laden Sie Ihr Elektrofahrzeug schnell und bequem auf:

Verbinden Sie das Ladekabel mit Ihrem Fahrzeug.
Verbinden Sie das Ladekabel anschließend mit der Ladesäule.
Um den Ladevorgang zu starten, stehen Ihnen drei Lademöglichkeiten zur Verfügung:  1. mit der App "Ladeverbund+", 2. ad-hoc über den QR-Code oder 3. mit der App/RIFD-Zugangsmedium eines kooperierenden Fahrstromanbieters.
Wenn der Ladevorgang erfolgreich gestartet wurde, wechselt die LED-Anzeige von grün auf blau.
Um den Ladevorgang zu beenden, entfernen Sie das Ladekabel zuerst von Ihrem Fahrzeug.
Anschließend entriegelt die Ladesäule automatisch und das Ladekabel kann entfernt werden.

Gemeinsam stark: Ladeverbund+

Der Ladeverbund+ wurde 2012 durch regionale Stadtwerke gegründet, um eine flächendeckende, einheitliche und öffentliche Ladeinfrastruktur aufzubauen. Elektrofahrern soll damit eine höhere Versorgungssicherheit geboten werden.

Ihre Vorteile:

  • Neueste Zugangs- und Ladetechnik
  • Einheitliche Standards
  • Innovatives Zugangssystem per App
  • Strom aus erneuerbaren Energien an allen Ladesäulen
  • als Stromkunde der SWD laden Sie im gesamten Ladeverbund zum günstigen Kundentarif

Einen Ladesäulenfinder sowie weitere Informationen zum Ladeverbund+ finden Sie online unter: www.ladeverbundplus.de oder direkt in der App "Ladeverbund+"

App

Mit der App "Ladeverbund+" 
  • können Sie die Ladevorgänge an den Ladestationen des Ladeverbund+ freischalten
  • wissen Sie immer, wo die nächste Ladestation ist und können sich zu dieser navigieren lassen
  • haben Sie immer den Überblick über den Stromverbrauch und die angefallenen Kosten
Die App steht Ihnen kostenfrei zum Download im Google Play Store und App-Store von Apple zu Verfügung.

Registrierung als Stromkunde eines der Ladeverbund-Mitglieder und zum ermäßigten Tarif laden:

  • Laden Sie sich die App „Ladeverbund+“ herunter und registrieren Sie sich
  • Öffnen Sie die App „Ladverbund+“ und melden Sie sich an
  • Wählen Sie Ihren Stromanbieter die SWD aus 
  • Im Menü (oben links) auf den Reiter „Anmelden“ und anschließend auf das Feld „Registrieren“ klicken
  • Formularfelder mit den persönlichen Kontaktdaten ausfüllen
  • Stromkundennummer hinzufügen
  • AGB und Datenschutzhinweise bestätigen und „Registrierung abschließen“ klicken

Registrierung ohne Stromkunde:

Selbstverständliche können Sie sich auch registrieren, wenn Sie kein Stromkunde von einem der Ladeverbund-Mitglieder sind. Wählen Sie hierzu in der Anbieterauswahl einen beliebigen Anbieter aus und lassen Sie das Feld „Stromkundennummer“ frei. 

Zugang

App
  • Laden Sie sich die App „Ladeverbund+“ herunter und registrieren Sie sich
  • Öffnen Sie die App „Ladeverbund+“ und melden Sie sich an
  • Standort auswählen, „Details“ anklicken und Ladepunkt wählen
  • Alle relevanten Informationen zum Ladevorgang werden Ihnen angezeigt
  • „Kostenpflichtig starten“ klicken
ad-hoc über QR-Code
  • QR-Code am Ladepunkt scannen
  • Weiterleitung auf die Website „Chargecloud“
  • Alle relevanten Informationen zum Ladevorgang werden Ihnen angezeigt
  • Zahlungsdaten hinterlegen 
  • AGB und Datenschutzhinweise bestätigen 
  • „Kostenpflichtig starten“ klicken
App/ RFID-Zugangsmedium eines kooperiereden Fahrstromanbieters
Um mit den RFID-Zugangsmedium an dem Ladepunkt laden zu können, halten Sie den Zugangschip oder die -karte an den schwarzen Kartenleser (mittig an der Vorderseite der Ladestation) bis das Lämpchen unterhalb anfängt mehrmals grün zu blinken. Der Ladevorgang wird nach kurzer Zeit freigestaltet.  

Bezahlsystem

Sie haben drei Möglichkeiten die Ladung an einer der Ladesäulen im Ladeverbund+ freizuschalten:

  • über die App "Ladeverbund+" (Download für Android und Appel (iOS))
  • ad-hoc über den QR-Code an der Ladesäule für "spontanes Laden" ohne Registrierung
  • mit RFID-Zugangsmedium oder App eines kooperierenden Fahrstromanbieters
Die Abrechnung des Ladevorgangs erfolgt nach den tatsächlich geladenen Kilowattstunden. Der an der Ladesäule gültige Tarif ist jeweils in der App bzw. durch Scannen des QR-Codes ersichtlich. Der Zugang per App bietet Ihnen eine Presivorteil gegenüber dem ad-hoc-Zugang über den QR-Code. Beim Laden über RFID-Zugangsmedium gilt der Preis Ihres Fahrstromanbieters.

Ihr Vorteil: Als Stromkunde der SWD profitieren Sie im gesamten Ladeverbund vom günstigeren Kundentarif. 

Tarife und Abrechnung


+ + + Sommer-Spezial-Preise + + + 
Derzeit kann über die App "Ladeverbund+" zu den Sommer-Spezial-Preisen für 0,32 €/ kWh brutto geladen werden!

Normaltarif
Zum Normaltarif laden Sie, wenn Sie kein Stromkunde der SWD sind, aber nach Registrierung die App benutzen. Der Normaltarif bietet einen finanziellen Vorteil gegenüber dem ad-hoc-Laden.

Ermäßigter Tarif
Den ermäßigten Tarif erhalten Sie, wenn Sie Stromkunde eines Stadt- oder Gemeindewerks im Ladeverbund+ sind und sich mit Ihrer Stromkundenummer in der App registriert haben. Dies ist die günstigste Möglichkeit Ihr Fahrzeug zu laden. Als Stromkunde der SWD profitieren Sie im gesamten Ladeverbund vom günstigeren ermäßigten Tarif.

ad-hoc-Tarif
Der ad-hoc-Tarif gilt für alle "spontanen" Ladungen im Ladeverbund ohne vorherige Registrierung über das Scannen des QR-Codes mit Ihrem Smartphone an der Ladesäule.

An ausgewählten Standorten im Ladeverbund+ gibt es eine Blockiergebühr von 0,30 €/ kWh brutto. Diese wird aktiv, wenn der Ladevorgang abgeschlossen, der Ladepunkt aber weiterhin vom Fahrzeug blockiert wird.

Tarife
Normaltarif
Ermäßigter Tarif
ad-hoc-Tarif
Preis*
0,38 €/ kWh brutto
0,32 €/ kWh brutto
0,42 €/ kWh brutto
Sommer-Spezial-Preis**
0,32 €/ kWh brutto
0,32 €/ kWh brutto
0,32 €/ kWh brutto

*Alle Preise inkl. USt. 

**Derzeit kann an allen bereits umgerüsten Ladestationen über die App "Ladeverbund+" zu den Sommer-Spezial-Preisen geladen werden.

Sie können auch mit Ladekarten und Apps vieler anderer Fahrstromanbieter an den Ladesäulen des Ladeverbund+ Ihr Elektrofahrzeug laden. Es gelten die jeweiligen Konditionen Ihres Anbieters.

Jetzt gleich registrieren!

Um den ermäßigten Tarif an den Ladesäulen zu erhalten, müssen Sie sich auf der Internetseite des Ladeverbundes+ registrieren. Für die Registrierung benötigen Sie neben Ihren persönlichen Daten auch Ihre Kundennummer. Diese finden Sie auf Ihrer letzten Rechnung die Sie von uns erhalten haben.

Sie können sich hier registrieren.


Weitere Ladesäulen

Falls Sie auf der Suche nach alternativen Ladesäulen in unserer Region sind, dann können Ihnen die nachfolgenden Internetseiten bestimmt weiter helfen:

Wallbox für Zuhause oder Unternehmen

Mit einer eigenen Wallbox sind Sie flexibel und mobil, da Sie Ihr Fahrzeug bequem von Zuhause aus laden und die Ladezeit individuell auf Ihre Aktivitäten anpassen können. Sie sind unabhängig von öffentlichen Ladestationen und können Ihr Elektroauto ganz einfach, schnell und komfortabel aufladen. Doch nicht nur als Privatperson verschaffen Sie sich durch eine eigene Ladestation Vorteile, auch als Unternehmer profitieren Sie enorm. Mit der Installation von Ladepunkten auf Ihrem Firmengelände erweitern Sie Ihr Serviceangebot für Ihre Kunden und vertiefen somit die Kundenbindung. Auch in Ihrer Rolle als Arbeitgeber können Sie punkten, indem Sie Ihren Mitarbeitern das kostenlose Aufladen während der Arbeitszeit zur Verfügung stellen. 

Für Ladeeinrichtungen gilt eine Anmeldepflicht beim jeweiligen Netzbetreiber. Melden Sie deshalb die Einrichtung  bei Ihrem Netzbetreiber der SWD an. Das erforderliche Datenblatt zur Anmeldung finden Sie hier

Wallbox

Eine Wallbox ist eine kleine, an der Wand angebrachte Ladestation für die Heimnutzung, die ein Elektroauto mit dem Stromnetz verbindet. Sie ermöglicht ein bequemes und intelligentes Laden und das ganz mühelos von Zuhause aus. Die Wallbox kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich angebracht werden, ob in der Garage oder unter einem Carport. 

Die eigene Wallbox für Ihr Zuhause:

Wallbox eMH1 1W1101 (für die private Nutzung)
  • mit fest integriertem Ladekabel
  • Kupplung Typ 2
  • Maximale Ladeleistung 11 kW
  • Maximaler Ladestrom 16 A
  • Installation im privaten und halböffentlichen Bereich
  • perfekte Lösung für eine effiziente Ladung 
  • garantiert eine besonders hohe Sicherheit im Betrieb
  • Technisches Datenblatt 
Möchten Sie ein detailliertes Angebot über die oben vorgeschlagene Wallbox oder suchen Sie eine geeignete Wallbox mit Abrechnungslösung für Ihr Unternehmen? 

Kontakt

Thomas Leiß

TEL 0991 3108-910
thomas.leiss@stadtwerke-deggendorf.de