Engagement

Regionale Wertschöpfung für Deggendorf

Die SWD übernimmt nicht nur die Verantwortung für eine konstante Energieversorgung, sondern auch für Ihre Region und sorgt damit für mehr Lebensqualität in Deggendorf. Bei der Auswahl unserer Lieferanten achten wir, wo immer es möglich ist, auf die örtliche und regionale Verbundenheit. Durch unsere Investitionen sichern wir so zahlreiche Arbeitsplätze in und um Deggendorf.

Umwelt- und Energiemanagement

Als Versorgungsunternehmen müssen wir eine Vorreiterrolle für Unternehmen und Privatpersonen übernehmen und mit gutem Beispiel zur Verbesserung von Umwelt und Klima vorangehen. Wir setzen deshalb verstärkt auf erneuerbare Energien und auf einen nachhaltigen Umgang mit endlichen Ressourcen. Zusätzlich sorgen wir durch qualifizierte Energieberatung dafür Informationsdefizite abzubauen, die Energieeffizienz zu steigern und den Energieverbrauch zu senken.

Wir haben die Zukunft fest im Blick!

Um die smarte Stadt von morgen gestalten zu können, schaffen wir mit dem Ausbau und dem Betrieb eines Glasfasernetzes die notwendigen Voraussetzungen. Einen großen Schritt in Richtung Zukunft haben wir mit der Inbetriebnahme von fünf weiteren Ladesäulen für Elektrofahrzeuge im Jahr 2018 gemacht, insgesamt gibt es von der SWD nun elf Ladepunkte im Stadtgebiet Deggendorf. Damit wollen wir zur Erreichung der Klimaschutzziele auch im Verkehrsbereich und zum Gelingen der Energiewende beitragen.

Sponsoring

Wir nehmen unsere Verantwortung gegenüber den Bürgerinnen und Bürger in Deggendorf wahr und unterstützen deshalb Personen, Gruppen, Vereinen oder Institutionen bei technische, soziale, kulturelle oder sportliche Projekte durch Dienstleistungen, Geld- oder Sachmittel.

Die Förderung erfolgt dabei nach folgenden Grundsätzen, dessen Einhaltung wir voraussetzen:

  • Die SWD fördert keine politische Parteien und keine weltanschauliche oder religiösen Organisationen.
  • Das zu fördernde Projekt sollte nicht nur einer Minderheit zugutekommen, sondern vielen Bürgerinnen oder Bürgern der Stadt Deggendorf.
  • Das Projekt findet im Versorgungsgebiet der SWD statt.
  • Die SWD fördern keine laufenden Betriebsausgaben.
  • Das Projekt sollte ein klares Ziel vor Augen haben, welches in einen angemessen Zeitraum erreicht werden kann.
  • Das Projekt ist befristet.
  • Die SWD fördern nur Projekte mit transparenter Mittelverwendung.
  • Der Verein bzw. die Initiative werden durch das Sponsoring von der SWD nicht abhängig.

Infos & Fragen

Um die Projekte zu fördern stellen wir jedes Jahr ein Budget für die verschiedenen Sponsoring Maßnahmen bereit. Ist das Budget bereits ausgeschöpft, können in diesem Jahr keine weiteren Projekte gefördert werden. Deshalb empfehlen wir, die Projekte, die im aktuellen Kalenderjahr gefördert werden sollen, rechtzeitig bei uns vorzustellen und anzufragen. Eine Projektzusage wird grundsätzlich nur für ein Kalenderjahr oder alternativ bei jahresübergreifenden Projekten für eine Saison gegeben. Auch aus wiederholten Projektzusagen kann grundsätzlich kein Anspruch auf eine Fortführung des Sponsorings abgeleitet werden.

Stellen Sie uns jetzt Ihr Projekt ganz einfach und schnell vor!

Füllen Sie dazu unser bereits vorgefertigtes Formular Anfrage Sponsoring/ Spende aus und senden uns dieses per Mail zu. Den Formular sind alle notwendigen Fragen enthalten, die wir für die Überprüfung Ihres Projekts benötigen, deshalb bitten wir Sie das Formular vollständig auszufüllen. Sobald wir die Analyse Ihres Projektes abgeschlossen haben, werden wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Schulen

Heutzutage ist es selbstverständlich, dass ein elektronisches Gerät funktioniert, wenn man es in die Steckdose steckt oder das nach aufdrehen des Wasserhahns in wenigen Sekunden das Wasser fließt. Ein Alltag ohne Strom und Wasser ist nur noch bedingt aus Erzählungen bekannt und in der heutigen Zeit unvorstellbar.
Um den Schülerinnen und Schülern die Wichtigkeit der Rolle eines Versorgungsunternehmens aufzuzeigen und die vielseitige Prozessabwicklung die hinter eines fließenden Wasserhahns zu erklären, bieten wir allen Schulen in unserem Versorgungsgebiet regelmäßige Besichtigungen in der SWD an. Verlagern Sie hierzu, einfach Ihren Unterricht für ein paar Stunden in die SWD und Sie erhalten eine persönliche Führung durch unsere qualifizierten Mitarbeiter.
Interessieren Sie sich für eine Werksbesichtigung bei uns im Haus?
Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!

Kontakt

Lisa-Marie Weiß

TEL 0991 3108-530
lisa-marie.weiss@stadtwerke-deggendorf.de