Aktuelles
Dienstag, 04.05.2021

Stadtwerke beliefern Stadtbau und Stadtparken mit Ökostrom

Seit über einem Jahr beziehen die Stadtbau GmbH Deggendorf und Stadtparken Deggendorf GmbH nun grünen Strom von der STADTWERKE DEGGENDORF GmbH. Zeit, um Bilanz zu ziehen.

Foto: Oberbürgermeister Dr. Christian Moser (l.), Vorsitzender des Aufsichtsrates, überreichte gemeinsam mit Christian Kutschker (r.), Geschäftsführer der STADTWERKE DEGGENDORF GmbH, die beiden Ökostromzertifikate an Reiner Winter-Häring (Mitte), Geschäftsführer der Stadtbau GmbH Deggendorf und Stadtparken Deggendorf GmbH. 
Bildnachweis: Stadt Deggendorf

Geschäftsführer beider Gesellschaften ist Reiner Winter-Häring. Zusammen mit seinem Team bietet er den Deggendorfer Bürgerinnen und Bürgern ein bezahlbares Zuhause in rund 1.100 Wohnungen und betreibt zudem rund 1.500 Stellplätze in den eigenen und städtischen Parkgaragen in Deggendorf. 732.776 kWh Strom haben die beiden städtischen Gesellschaften im Jahr 2020 verbraucht. Strom, der vor allem zum Betrieb der Gemeinschafts- und Heizanlagen der über 85 Wohngebäude sowie zur Beleuchtung und Videoüberwachung der sechs Parkgaragen benötigt wird. 

„Wir müssen uns der Verantwortung für eine ökologische Zukunft stellen und setzen deshalb auf das nachhaltige Stromprodukt der STADTWERKE DEGGENDORF GmbH. Durch die Umstellung auf Ökostrom können wir aktiv zur Energiewende beitragen und sparen pro verbrauchte Kilowattstunde 191 g CO2-Emissionen ein. Bei unserem durchschnittlichen Jahresverbrauch macht das für die Stadtbau GmbH Deggendorf 87 Tonnen CO2-Emissionen und für die Stadtparken Deggendorf GmbH 53 Tonnen CO2-Emissionen, insgesamt also 140 Tonnen CO2-Emissionen aus, die durch unsere beiden Unternehmen eingespart werden können. Da mussten wir nicht lange über den Produktwechsel nachdenken“, betont Reiner Winter-Häring.

Oberbürgermeister Dr. Christian Moser, Vorsitzender des Aufsichtsrates freut sich besonders, dass die beiden städtischen Gesellschaften die Initiative ergreifen und sich für ein grünes Deggendorf einsetzen: „Je mehr Deggendorfer Unternehmen, aber auch Bürgerinnen und Bürger sich für den Ökostrom entscheiden, desto nachhaltiger und umweltfreundlicher wird der Gesamtstrom unserer Stadt und somit auch der Strom, der bei den Bürgerinnen und Bürgern Zuhause aus der Steckdose kommt.“

Bildnachweis: Stadt Deggendorf

„Das Stromprodukt „Bayerwald ÖKO“ ist mit dem Ökostromsiegel ausgezeichnet. Wir garantieren somit unseren umweltbewussten Kunden regenerativen Ökostrom, der zu 100 % aus Wasserkraft erzeugt wird. Daneben verzeichnet der Ökostrom keinen CO2-Ausstoß und ist trotzdem günstiger als unsere Grundversorgungspreise. Umweltschutz und faire Preise müssen sich für unsere Kunden nicht ausschließen“, davon ist Christian Kutschker, Geschäftsführer der STADTWERKE DEGGENDORF GmbH überzeugt. 

Zurück zur Übersicht.

Kontakt

STADTWERKE DEGGENDORF GmbH

TEL 0991 3108-0
 

info@stadtwerke-deggendorf.de