Aktuelles
Montag, 27.07.2020

Erdgas für Mietraching - Spatenstich zum Beginn der Baumaßnahmen

Erdgas ist als günstiger, effizienter und zukunftsträchtiger Energieträger weiter auf Erfolgskurs. Im Rahmen der Anbindung des Deggendorfer Stadtteils Mietraching an das Erdgasnetz ermöglicht die STADTWERKE DEGGENDORF GmbH (SWD) als Netzbetreiber künftig die Lieferung von Erdgas auch für diesen Stadtteil. 

Foto: Am symbolischen Spatenstich nahmen neben dem Oberbürgermeister, Dr. Christian Moser (4.v.l.) und dem SWD-Geschäftsführer, Christian Kutschker (3.v.r.) auch die Aufsichtsräte Christian Heilmann (1.v.l.), Professor Dr. Johannes Grabmeier (2.v.l.), Paul Linsmaier (5.v.r.), Harald Schiller (4.v.r.) sowie als Vertreter der Energienetze Bayern GmbH & Co. KG, Mathias Stierstorfer (2.v.r.) und als Vertreter der bauausführenden Firma Max Streicher, Rudolf Liebl (3.v.l.) teil.
Bildnachweis: STADTWERKE DEGGENDORF GmbH

In den vergangenen Monaten sind die Planungen für die Anbindung des Stadtteils Mietraching an das Erdgasnetz durchgeführt worden. Um eine Aufnahme der Erdgasversorgung noch in diesem Jahr realisieren zu können, wurden die Baumaßnahmen in zwei Bauabschnitte aufgeteilt, die von der vor Ort beauftragten Baufirma Streicher, Deggendorf durchgeführt werden. Dazu wird die Hauptleitung auf einer Länge von 1,2 Kilometern erweitert (Ruselbergstraße, Itzlinger Straße, Schulstraße, Itzlinger Weg) und die Hausanschlüsse erstellt.

„Insgesamt konnte der Netzvertrieb bisher rund 30 Aufträge für den Anschluss an das Erdgasnetz akquirieren, wovon nach Abschluss des ersten Bauabschnitts bei 12 Kunden die Erdgaslieferung aufgenommen werden kann“, so Christian Kutschker, Geschäftsführer der SWD. Zugleich hofft der Geschäftsführer auf eine weitere Verdichtung. Die Anbindung von Mietraching an das Erdgasnetz einschließlich des Ausbaus wird ca. 550 Tsd. € kosten. Im ersten Bauabschnitt sind Kosten von 220 Tsd. € kalkuliert.

Foto: Die Bauarbeiten der ausführenden Firma Max Streicher haben bereits vor einigen Tagen begonnen. 
Bildnachweis: STADTWERKE DEGGENDORF GmbH

Die Voraussetzungen für die Erschließung des Stadtteils wurden zwischen der SWD und der Stadt Deggendorf zusammen mit dem Betriebsführer, der Energienetze Bayern GmbH & Co. KG, geschaffen. „Bei einer Veranstaltung im August 2019 erhielten wir für den Ausbau der Erdgasinfrastruktur in Mietraching durchweg positive Resonanz. Die im Anschluss durchgeführte Interessenserhebung zeigte sehr reges Interesse am Energieträger Erdgas“, so Christian Kutschker.

Oberbürgermeister Dr. Christian Moser, Vorsitzender des Aufsichtsrates der SWD stellt fest: „Die Gespräche für die Wärmeversorgung der Schule in Mietraching waren Anlass, über die Anbindung von Stadtteils an das Erdgasnetz nachzudenken. In einer sehr kurzen Zeit wurden die Planungen und die Interessenserhebungen durchgeführt, sodass wir mit dem heutigen Spatenstich in die Realisierung kommen! Der Stadtteil Mietraching wird mit der neuen Infrastruktur noch attraktiver!“




Zurück zur Übersicht.

Kontakt

Lisa-Marie Weiß

TEL 0991 3108-530
lisa-marie.weiss@stadtwerke-deggendorf.de