Aktuelles
Mittwoch, 04.09.2019

Neue Auszubildende am Start

Ein neuer Lebensabschnitt begann am Montag, 2. September 2019, für die Nachwuchskräfte der STADTWERKE DEGGENDORF GmbH (SWD) mit dem Start in die Berufsausbildung. Insgesamt haben fünf Berufsanfänger ihre Lehrzeit begonnen, davon haben zwei Jugendliche bei der SWD und die weiteren drei Jugendlichen ihre Ausbildung im elypso Freizeit- und Erlebnisbad angetreten.


Zusammen mit dem Geschäftsführer der SWD, des Betriebsleiters vom elypso, der Mitarbeiterin vom Personalmanagement, den jeweiligen Ausbildern und dem Betriebsrat wurden die fünf neuen Auszubildenden begrüßt.

„Wir freuen uns, dass wir wieder so viele junge und engagierte Talente bei uns im Unternehmen begrüßen und sie bei ihrem Einstieg ins Berufsleben begleiten dürfen“, so Christian Kutschker, Geschäftsführer der SWD. 

In den kommenden zwei bis drei Jahren werden die Auszubildenden in den Berufsbildern
  • Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik,
  • Fachkraft für Wasserversorgungstechnik,
  • Fachangestellter für Bäderbetriebe
ausgebildet.

Der Ausbildungsberuf Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik wurde dieses Jahr gleich doppelt besetzt. Als Verstärkung für das Team bei der SWD ist Jonas Liebl und im elypso Andreas Brandl dabei. Dabei bekommen die neuen Auszubildenden unter anderem einen Einblick in den Messstellenbetrieb, die Fernwirktechnik und führen Elektroinstallationen und Wartungen durch. Josef Würgert erlernt den Beruf Fachkraft für Wasserversorgungstechnik. Während der Ausbildung wird er alle relevanten Fachbereiche durchlaufen und damit unter anderem die Grundlagen der Maschinen-, Verfahrens-, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik erlernen. Ebenfalls zweimal besetzt wurde der Ausbildungsberuf Fachangestellter für Bäderbetriebe von Benedict Bachinger und Elena Rietschel. Der Ausbildungsplan beinhaltet viele spannende und vielseitige Tätigkeiten. Darunter fallen unter anderem die tägliche Kontrolle und Sicherung des technischen Betriebsablaufes, die Einleitung und Ausübung von Wasserrettungsmaßnahmen und das Pflegen und Warten der bäder- und freizeittechnischen Einrichtungen.

Claudia Leister vom Personalmanagement: „Bereits jetzt suchen wir schon wieder potenzielle Auszubildende für das kommende Jahr. Dabei bieten wir den Jugendlichen sechs unterschiedliche Ausbildungsberufe, sowohl im gewerblich-technischen als auch im kaufmännischen Bereich an“.

Zurück zur Übersicht.

Kontakt

Lisa-Marie Weiß

TEL 0991 3108-530
lisa-marie.weiss@stadtwerke-deggendorf.de