Erneut hat es einen vermeintlich günstigen Stromanbieter erwischt: BEV hat am 29.01.2019 Insolvenz angemeldet. Wie bereits bei etlichen anderen Stromanbietern aus diesem vermeintlichen Billigsegment, vor denen auch die Stadtwerke Deggendorf GmbH (SWD) in regelmäßigen Abständen warnt, war die BEV in Zahlungsschwierigkeiten gekommen.

Schon seit längerer Zeit hielt sich der Verdacht der fehlenden Leistungsfähigkeit gegen den Energiedienstleister. Zuletzt hatte der Energieanbieter versucht, mit massiven Erhöhungen der Preise und Abschlagszahlungen, die drohende Insolvenz abzuwenden – jedoch erfolglos. Der Unmut der betroffenen Kunden ist entsprechend groß, da unter anderem auch die angepriesenen und zugesagten Boni nicht ausgezahlt werden können.

Die im Netzgebiet der SWD betroffenen Kunden können Ihre Zählerstände an die SWD übermitteln und werden im Rahmen von Ersatzbelieferungen zuverlässig versorgt, sodass diese keine Stromlieferausfälle zu befürchten haben.